Albert-Schweitzer-
Grundschule

Schule
Altrip

Der sechste "Wir sind stark" - Tag am 03. April 2017

Der sechste "Wir sind stark Tag" an der Albert-Schweitzer-Schule fand am 03.04.2017 statt.

 

Bei der gemeinsamen Eröffnungsfeier trafen sich diesmal alle Klassen im Treppenhaus der Schule. Nachdem die Schulleiterin Frau Reibel alle begrüßt und einige hinführende Worte zum "Wir sind stark Tag" an die Kinder gerichtet hatte, sangen alle im Anschluss den "Albert-Schweitzer-Schulsong". Danach erfolgte das Lied "Wir sind stark", welches zuvor im Klassenverband mit verschiedenen Bewegungen eingeübt wurde.

 

Bild1

 

Dann gingen alle Kinder und Lehrer wieder in die einzelnen Klassen und starteten motiviert mit den verschiedenen Themenschwerpunkten:

 

Die Erstklässler...
...lernten verschiedene Geschichten kennen wie z.B. "Mimi ist sauer", "Das Farbenmonster" und das Buch "Heute bin ich". Es wurde ein Klassenplakat mit "Stopp-Händen" gestaltet, Gefühlsmonster und Fische mit verschiedenen Gefühlen farbenfroh gemalt.

 

Die Schüler des 2. Schuljahres...
...thematisierten die verschiedenen und gegensätzlichen Gefühle und versuchten sie darzustellen. Dabei lernten sie u.a. das Buch "Suchst du Streit?" kennen, gestalteten eine "Wir sind stark Mappe" oder ein Plakat mit einer großen Giraffe, die im Gegensatz zum Fuchs nur freundliche Worte liebt.

 

Die 3. Klassen...
...beschäftigten sich mit der Thematik "Konflikte bewältigen, indem ein Perspektivenwechsel eingenommen wird". Dabei lernten die Kinder das Buch "Blöde Ziege, dumme Gans" kennen und jedes Kind bastelte seine eigene, coole "Herzbrille". Ziel war es dabei, eine andere Sichtweise einzunehmen und "mit dem Herzen zu sehen", d.h. überlegen, wie es wohl den Anderen so geht.

 

 

Bild1

Bild1

 

 

Die Viertklässler
...beschäftigten sich diesmal mit dem Thema "Komplimente", da man diese in der heutigen Zeit leider eher selten ausspricht. Dabei gestalteten die Schüler ein buntes Plakat mit der Überschrift "Der Komplimentengarten". Darauf sah man viele Blumen, in denen die zuvor gesammelten Komplimente hinein geschrieben wurden. Außerdem wurde zu den Bereichen "Freizeit", "Besonderheiten", "Umgang miteinander " und "Lernen und Schule" für jedes Kind gemeinsam das Arbeitsblatt "Komplimentenkarussel" ausgefüllt.

 

Zum Abschluss versammelten sie alle Klassen mit ihren Lehrern und der Schulleiterin Frau Reibel bei strahlendem Sonnenschein draußen in dem Atrium. Dort wurden dann die tollen, sehr ansprechenden Ergebnisse der einzelnen Klassen, die an diesem Schulvormittag erarbeitet wurden, vorgestellt und reflektiert.

 

Zum Abschluss sangen alle nochmal den Song "Wir sind stark" mit den zuvor in den einzelnen Klassen eingeübten Bewegungen. ;

 

 

 

 

 

Bild1

Bild1

 

 

 

 

Ein wiederum schöner, gelungener "Wir sind stark Tag" ging für alle Beteiligten erfolgreich und vielversprechend zu Ende!
Das Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule

Bild1

Bild1